Suche
  • WAND 1 Redaktion

KLEIN ABER OHO - UND DAS VOLLKOMMEN FUGENLOS!

Besonders in kleinen Räumen kann eine fugenlose Gestaltung Großes bewirken: Der Verzicht auf Fugen beruhigt die Wand- und Bodenflächen optisch und lässt sie großzügiger wirken.


In diesem kleinen Hamburger Badezimmer ist dieses Konzept jedenfalls bestens aufgegangen - dort wo eine Wanne stand, findet heute eine große Dusche Platz und der bis in die Dusche einheitlich gestaltete Boden schafft optisch Raum, wo eigentlich kaum Platz ist. Die warme Echtholz-Konsole unter dem Waschtisch passt sich farblich toll in das Konzept aus kühlen Naturtönen ein und sogar die Front des Einbauschranks über dem WC ist einheitlich in Wandoptik gestaltet.


Alles in allem ein gelungenes Wohlfühl-Konzept auf nicht einmal 3,5 Quadratmetern.




30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen